zurück

Christiane Holtschulte

Christiane Holtschulte ist freie Dramaturgin, Künstler*innenberaterin und Projektmanagerin. Sie studierte Theaterwissenschaft, Kunstgeschichte und Germanistik an der Ruhr-Universität Bochum. Seit 2009 erarbeitet sie kollaborative, experimentelle Formate. Am FFT Düsseldorf assistierte sie 2013-2015 der Künstlerischen Leitung und der Dramaturgie. Sie war Dramaturgin und Produktionsleiterin bei Truck Tracks Ruhr von Rimini Protokoll und Urbane Künste Ruhr (2015-2017). Als Künstlerische Leitung und Performerin tourte sie mit ihrem Stück Drei Farben – Eine Performance für Menschen ab 2 Jahren durch Kitas (Koproduktion: Schauspiel Essen). 2019 war sie Co-Kuratorin des Festivals Natur am Bau von Burg Hülshoff - Center for Literature. Bei u.a. KGI: Büro für nicht übertragbare Angelegenheiten und KimchiBrot Connection ist sie als Dramaturgin und Produktionsleiterin tätig.